Pantoffelhelden

Was habe ich in meinem Leben nicht alles getan, um den Kontakt mit Pantoffeln zu vermeiden: frühe Machtkämpfe mit meiner Oma, unzählige ruinierte Socken, Diskussionen mit den Nachbarn … bis ich dann auf geräuschfreie Ballerinas in der Wohnung umgestiegen bin. Wohlgemerkt: keine Pantoffel. Pantoffel, das sind für mich spießige und unattraktive Fußumhüllungen. Ich muss dabei an Carl Spitzweg, Altmännermuff und Hausbackenheit denken.

Tja, wie so oft hat das Universum mir dann einen Streich gespielt. Es hat sich ergeben, dass ich mit vielen Ingenieuren zusammenarbeite. Was eigentlich eine gute Sache ist. Irgendwie mag ich Ingenieure. Viele von ihnen sind ein bißchen skurril, sachlich, erfinderisch und uneitel. Letzteres manifestiert sich in ihrem sehr praxisorientierten Schuhwerk. So trägt ein nicht geringer Prozentsatz Pantoffel im Büro. Das schockierte mich zunächst einmal. Passt das ins Markenbild? (Natürlich nicht!!) Was denken die Kunden? Anfangs habe ich versucht, mehr oder weniger subtil modeberatend tätig zu werden. Einige konnte ich bewegen zu einer anderen Schuhwahl zu greifen, aber der Großteil blieb Schlappen-resistent. Gut, wenn diese Schuhe dabei helfen, dass sie bessere Produkte entwickeln, sollen sie ihre Pantöffelchen tragen. Vielleicht sollte ich mich ja anpassen? Immerhin sind sie in der Überzahl. Da ich bislang alle Pantoffel, die mir untergekommen sind, spukhäßlich fand, hat es mit meiner Assimilation recht lange gedauert. Aber in Marokko sind mir hübsche Pantoffel vor die Nase gesprungen, die ich dann auch in verschiedenen Ausführungen erworben habe. Die oben abgebildeten Lederpantoffel heißen Babouche, entsprechen meinem Ästhetikempfinden und ich werde sie demnächst mal ins Büro anziehen, um mich mit den Ingenieuren zu solidarisieren.

Ein Kommentar zu „Pantoffelhelden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s