Eiskalt erwischt

Slash ist 50 geworden. Ich fass es nicht. Wie kann so was sein? Ja, darf so was überhaupt passieren? Mit 14 habe ich für ihn geschwärmt – er war der Keith Richards der 90er! Und jetzt soll er 50 geworden sein. Keine Frage, Guns N‘ Roses hat fürchterlich pathetische Musik gemacht. Aber als Teenager steht man halt auf pathetischen Scheiß. Nachdem ich die schreckliche Nachricht mit dem runden Geburtstag meines Teenie-Schwarms gelesen habe, musste ich mir das Video November Rain anschauen; es hat mich aufgrund seiner ungewollten Komik sehr amüsiert. Kein Vergleich mit Nirvana, das hat heute noch Klasse. So, genug davon. Nun verdränge ich die Nachricht mit Slash und genehmige mir einen kühlen Drink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s