Ver·hạl·tens·mus·ter

Muster, das: gleichbleibende Struktur, die einer sich wiederholenden Sache zugrunde liegt, bzw. eine zur gleichförmigen Wiederholung (Reproduktion) bestimmte Denk-, Gestaltungs- oder Verhaltensweise bzw. einen entsprechenden Handlungsablauf.

Mir gefällt dieses Bild so gut, weil viele verschiedenartige Muster und Strukturen darin zusammentreffen. Das gemusterte Pinto-Pony, das Flechtmuster seiner Mähne, die Streifen im Gesicht des Jungen, die gestreifte Flagge auf seinem Arm, die Streifen der Treppe im Hintergrund, die Streifen am Bund seines Poloshirts und das florale Muster an seinem Hutband. Ihr merkt schon, ich mag Abwechslung. Eines meiner Verhaltensmuster: ich langweile mich schnell und brauche starke Reize. Eine gleichbleibende Verhaltensstruktur kann auch die Affinität zu Veränderung sein. Same, same, but different. Ich habe mich eben gefragt, ob ich zur Abwechslung nicht mal versuchen sollte mein Verhaltensmuster zu durchbrechen. Und dann? In einer gemusterten Kittelschürze in einer Doppelhaushälfte einer Kleinstadt Deckchen häkeln? Ehrlich gesagt wäre mir diese Vorstellung zu wild.

Ein Kommentar zu „Ver·hạl·tens·mus·ter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s