Frauen sind das neue China

Daimler geht der Arsch auf Grundeis. Die Kunden sterben weg oder wechseln vom Daimler zum Rollator. Laut des Autoforschungszentrums der Uni Duisburg Essen ist der Käufer eines Mercedes (Neuwagen) 56,1 Jahre. Und damit noch ein echter Jungspund verglichen mit dem 62-jährigen Daimlerchef Dieter Zetsche. Dabei macht das schnauzbärtige Zetsche-Mäuschen manchmal so drollige Aussagen, dass ich ihm in die Wangen kneifen und ein Bonbon ins Fäustchen drücken möchte. Vor kurzem hat er tatsächlich gesagt: „Frauen sind das neue China.“ Da musste ich aber so herzhaft lachen, dass der Yuan bestimmt noch ein Stück mehr eingebrochen ist. Mann, muss der Zetsche verzweifelt sein. Tja, geht doch der Trend zum Car Sharing bzw. Fahrrad oder BVG statt Auto und die Asiaten kaufen demnächst auch keine mobilen Statussymbole mehr, wenn die Börsen weiter wackeln. Au weia. Jetzt sollens (nach Zetsches Begehr) die Frauen richten, die kaufen doch gern, oder? Ähm ja, solche kruden Gedanken haben sich wahrscheinlich durch Zetsches Hirnhälften gewunden. Eben noch Messe-Hostess jetzt Kundin – eben ganz der progressive Denker:-) Zetsche, die neue Alice Schwarzer.
Bad news, Daimler: Ein Mercedes wäre so ziemlich das letzte auf der Welt was ich mir kaufen würde – sage ich als Frau. Und wenn, dann nur ein Classic Car. Um es mal ganz klar zu sagen: ich hasse diese hypermodernen Neuwagen. Ich habe neulich ein Fotoshooting mit einem Neuwagen gemacht und selbst die Männer (Ingenieure) haben das Sonnendach nicht aufgekriegt. Wie geht die Motorhaube auf? Handbuch? Mein Gott, das geht ja völlig am intuitiven Gebrauch vorbei. Hier ein E-Motörchen, da noch ein bißchen Elektronik. Mein erstes Auto (ein Golf) hatte 1999 ein Sonnendach, dass man einfach aufgekurbelt hat. Ganz ohne Handbuch lesen. Ich fahre eh lieber U-Bahn.

2 Kommentare zu „Frauen sind das neue China

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s