Bedrohliche Sachen: Nicht haben und sein

Besitze ich die Sachen oder besitzen die Sachen mich? Wenn ich die Augen schließe, dann träume ich davon, dass alle meine Sachen in einen Rucksack passen. Mobil, reduziert, reflektiert, leicht. Dass in meiner Wohnung nur das Notwendigste steht.

Dass ich nur „Lieblingssachen“ besitze und nicht diesen Wust an Ballast. Die Sachen belasten mich. Ich mache gerade eine Art Frühjahrsputz und ich bin erstaunt und schockiert, was ich alles besitze, von dem ich vergessen habe, dass es da ist (und nicht brauche).

Ich habe gerade fünf Tüten in den Altkleider-Container gebracht. Und ich könnte noch mal fünf Tüten dahin bringen und ich hätte immer noch zu viel.
Außerdem besitze ich extrem viele Bücher und CDs. In den Regalen wird es eng. Bücher kann ich nicht wegwerfen, dagegen streubt sich in mir alles. Die CDs bleiben auch. Außerdem habe ich viel zu viel Shampoo, diese Shampooflaschen treiben mich in den Wahnsinn. Weg damit, weg. Überall Ohrringe. An denen hänge ich aber tatsächlich. Aber trage ich die alle noch? Taschen, Taschen, Taschen. Was habe ich mir dabei gedacht, als ich mir diese gepunktete Tasche gekauft habe? Fürchterlich.

Gott, wenn ich den Mumm dazu hätte, würde ich eine Aktion wie Meike Winnemuth machen und ein Jahr lang nur ein Kleidungsstück tragen -> Das blaue Kleid. Vielleicht ist es nicht „haben und sein“, sondern „nicht haben und sein“.

 

2 Kommentare zu „Bedrohliche Sachen: Nicht haben und sein

  1. Für die Aktion mit dem blauen Kleid habe ich Meike Winnemuth sehr bewundert! Aber dich jetzt auch ein klein bisschen für deine Ausmis-Aktion 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s